„Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben“

20. April 2021

Heute vor 75 Jahren …

beginnt die Erfolgsgeschichte des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden. Am 20. April 1946 gründeten Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen und Freifrau Margarete vom Holtz in Alfdorf den ersten LandFrauenverein im deutschen Südwesten. Gräfin Leutrum ermunterte Baronin vom Holtz in einem Gespräch: „Wir müssen unbedingt für unsere Frauen etwas tun und Sie müssen mir dabei helfen!“. Die amerikanischen Alliierten unterstützten diese demokratische Initiative im Rahmen von „Reeducation“. Die Gründung eines Ortsvereins stand in der LandFrauenbewegung der Nachkriegszeit am Anfang, Kreisverbände und der Landesverband folgten. Für den LandFrauenverband Württemberg-Baden e.V. beginnt mit diesem Gründungsdatum des LandFrauenvereins Alfdorf die Verbandsgeschichte.

Weiterlesen
18. April 2021

„Restore our earth“: Jeder Bissen zählt …

Alljährlich wird am 22. April der Tag der Erde (Earth Day) begangen. Dieser Gedenktag soll die Wertschätzung für die natürliche Umwelt stärken, aber auch dazu anregen, unser Konsumverhalten zu überdenken. Mit jedem Bissen haben wir die Möglichkeit, zu einer nachhaltigen Lebensweise und zum Erhalt unserer Erde beizutragen. Unsere Erde und unser Klima brauchen Zeit, um sich von rücksichtsloser Ausbeutung zu erholen. „Jeder Bissen zählt, damit sich die Erde erholen kann“, erklärt Earth Day Präsident Thomas Dannenmann und betont die Bedeutung des Earth Day-Mottos „Restore our earth“.

Weiterlesen
16. April 2021

Achte auf Deine Gedanken

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf Deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter. Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal. Aus dem Englischen nach Charles Reade (1814 – 1884)

Weiterlesen
13. April 2021

Wussten Sie, dass unsere heimischen Linsen erst seit 2006 wieder in Deutschland angebaut werden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und, warum Linsen auch als Superfood bezeichnet werden können? Mehr interessante Informationen rund um die Linse gibt es im Videobeitrag von Brigitte Steinwender. Sie war wieder im Ländle unterwegs und hat viel Wissenswertes – inklusive leckerem Rezept – über die Linse zusammengetragen. Viel Spaß beim Anschauen!

Weiterlesen
11. April 2021

#Rede – damit ich dich sehen kann!

Am 16. April 2021 ist Internationaler Tag der Stimme („World Voice Day“), der darauf aufmerksam macht, wie wichtig und wertvoll unsere Stimme ist. Schon Sokrates wusste um ihre Bedeutung. Die Stimme ist ein vielseitiges Organ, ein Instrument zur Kommunikation, ein Werkzeug und nicht zuletzt wesentlich für die menschliche Ausdrucksfähigkeit. Neben der Pflege der Haare, der Haut oder dem Training der Muskulatur sollte der Stimme ebenfalls Aufmerksamkeit geschenkt werden. Schließlich brauchen und nutzen wir sie jeden Tag.

Weiterlesen
9. April 2021

#LandFrauen-Projekte: Fachberaterinnen für Bienenprodukte

Das Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte entstand 2017 aus einem IMF-Projekt des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden. Seit 2019 sind die Fachberaterinnen in einem eigenen Verein organisiert und haben 2020 ihr erstes Rezeptbuch im Einhorn Verlag veröffentlicht: Die Speisekammer der Bienen – süß, wild & würzig. Ein köstlicher Duft liegt in der Luft! Das emsige Schaffen der Bienen ist für die Natur von unschätzbarem Wert, denn sie leisten wertvolle Bestäubungsarbeit. Doch auch ihr Bienenstock entpuppt sich als nahrhafte Speisekammer: Honig, Propolis, Pollen und Perga sind wertvolle Zutaten in der Küche.

Weiterlesen
6. April 2021

#Nachhaltigkeit – Warum wird Wasser knapp?

Worin liegen die Ursachen für die zunehmende Wasserknappheit? Neben dem Klimawandel sind Bevölkerungswachstum, das Wirtschaftswachstum und ein verändertes Konsumverhalten dafür verantwortlich. Sieht man sich den virtuellen Wasserverbrauch an, also das indirekt genutzte Wasser, das zum Beispiel bei der Produktion von Lebensmitteln verbraucht wird, wird deutlich, wie sehr sich unser Konsumverhalten auf den Wasserverbrauch anderer Länder auswirkt.

Weiterlesen
4. April 2021

Wir wünschen frohe Ostern!

Er ist‘s Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte; Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungsvoll das Land. Veilchen träumen schon, Wollen balde kommen. – Horch, von fern ein leiser Harfenton! Frühling, ja Du bist‘s! Dich hab ich vernommen! Eduard Mörike (1804 – 1875) P.S.: Das Foto vom Osterbrunnen in Schorndorf wurde uns von den Schorndorfer LandFrauen zur Verfügung gestellt. Vielen herzlichen Dank!

Weiterlesen
2. April 2021

Weltgesundheitstag – Building a fairer, healthier world!

Am 7. April ist Weltgesundheitstag! In diesem Jahr lautet das Motto, eine fairere und gesündere Welt aufzubauen und zu gestalten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat diesen Tag 1948 ins Leben gerufen, um daran zu erinnern, dass das Gesundheitsverhalten und der Gesundheitszustand der Menschen wesentlich von ihren Lebensbedingungen abhängen. Der Sozialstatus hat einen starken Einfluss auf die Gesundheit und resultiert in ungleich verteilten Gesundheitschancen. COVID-19 hat alle Länder schwer getroffen. Die Auswirkungen trafen und treffen überwiegend diejenigen in der Gesellschaft, die bereits gefährdet waren und durch Vorerkrankungen stärker ausgegrenzt sind. In diesem Jahr setzt der LandFrauenverband Württemberg-Baden in der Bildungsarbeit das Jahresthema […]

Weiterlesen
30. März 2021

Nachhaltigkeit – Wasser ist ein Menschenrecht

Wasser wird auch als das „Gold des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Es ist sowohl Wirtschaftsgut als auch die Grundlage allen Lebens. Und es wird immer knapper. Das Recht auf sauberes Trinkwasser und eine funktionierende Sanitärversorgung ist seit 2010 als Menschenrecht verbrieft. Trotzdem haben laut aktuellem UN-Weltwasserbericht rund 2,2 Milliarden Menschen keinen Zugang zu einer sicheren Trinkwasserversorgung. Denkt man dieses Szenario weiter, dann könnten bereits im Jahr 2025 drei Milliarden Menschen mit ernster Wasserknappheit leben. Weltweit steht immer weniger sauberes Wasser zur Verfügung, trotzdem steigt der Verbrauch von Wasser kontinuierlich.

Weiterlesen