„Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben“

„Ich bin jung, mich juckt Corona nicht“ ist der kleine Bruder von „Ich bin alt, mich juckt der Klimawandel nicht“.

Jeder Mensch – der jüngere und der ältere – kann einen positiven Beitrag leisten! Wir alle können dazu beitragen, dass nachkommende Generationen eine lebenswerte Welt vorfinden! Dazu eine kleine Geschichte:

Ein Mann sah einen Bauer, der einen Baum pflanzte. Er blieb stehen und fragte ihn. „Wann wird das Bäumchen Früchte tragen?“ Der Bauer antwortete: „In siebzig Jahren!“ Da sprach der Mann: „Du Tor! Meinst du, in siebzig Jahren noch zu leben und die Früchte deiner Arbeit zu genießen? Pflanze lieber einen Baum, der früher Früchte trägt, damit du sie selbst noch genießen kannst“. Der Bauer antwortete: „ Als ich zur Welt kam, fand ich Bäume vor und aß von ihnen, ohne dass ich sie gepflanzt hatte, denn das hatten meine Vorfahren getan. Habe ich nun genossen, wo ich nicht gearbeitet habe, so will ich für meine Nachkommen einen Baum pflanzen. Wir Menschen können nur bestehen, wenn einer dem andern die Hand reicht. Siehe, ich bin ein einfacher Mann, aber wir haben ein Sprichwort: Gefährten oder Tod“.

28. März 2020

Earth Hour

Zeichen setzen und „LICHT AUS“ – am Samstag, 28. März 2020 ist von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr Earth Hour Gemeinsam ein Zeichen für unseren Planten und für den Klimaschutz zu setzen, dafür gehen am Samstag, 28. März 2020 um 20:30 Uhr weltweit für eine Stunde die Lichter aus. Ob im privaten Haushalt, in Städten bei der Bestrahlung von Gebäuden und Sehenswürdigkeiten – weltweit setzen Städte, Gemeinden, Unternehmen und Privatpersonen ein Zeichen für den globalen Schutz unseres Planeten. In Zeiten […]

Weiterlesen
27. März 2020

Regional einkaufen

Regional einkaufen Einkaufen ist derzeit nicht so einfach zu bewerkstelligen. Unsere landwirtschaftlichen Betriebe bieten frische und qualitätvolle Produkte auf den Wochenmärkten oder im Hofladen an. Die App „Von Daheim BW“ kann Ihnen dabei weiter helfen landwirtschaftliche Direktvermarkter, auch mit Lieferservice, in Ihrer Region zu finden. https://von-daheim.de/die-app. Das erleichtert Ihnen das Einkaufen. Auch bieten einige Bioläden einen Lieferservice an. Schauen Sie im Internet nach, was es in Ihrer Region alles gibt. Sie werden erstaunt sein, was es alles zu finden gibt. […]

Weiterlesen
26. März 2020

Abstand halten

Im Moment ist Abstand zu halten Ausdruck der Fürsorge für unsere Mitmenschen und für uns selbst.

Weiterlesen
25. März 2020

Die Welt nach Corona

Derzeit kann man es sich kaum vorstellen, wie die Welt nach Corona aussieht. Der renommierte Zukunftsforscher Matthias Horx verfasste dazu bereits einen interessanten Beitrag unter: https://www.horx.com/48-die-welt-nach-corona/   Seine abschließenden Worte regen zum Nachdenken an: System reset. Cool down! Musik auf den Balkonen.  

Weiterlesen
24. März 2020

Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben

Derzeit sind wir im Alltag gefordert und spüren eine gewisse Ohnmacht. Das Vereinsleben ruht. Wir begleiten Sie mit Impulsen. So wie Menschen in Italien auf den Balkonen singen, läuten bei uns die Kirchenglocken und es spielen Musiker die „Ode an die Freude“. Das verbindet Menschen in den Gemeinden und Städten. Was kann jede von uns tun, um nach vorne zu blicken und anderen Mut zu machen?

Weiterlesen