„Mut machen – aktiv bleiben – Solidarität leben“

30. August 2020

Wandern im Schwäbischen Wald

Zum Wandern für Jung und Alt ist die Hörschbachschlucht bei Murrhardt im Schwäbischen Wald sehr zu empfehlen. Die Strecke von sieben Kilometern geht immer an einem Fluss entlang, den man mal überqueren muss oder durchlaufen kann. Der Weg ist nicht kinderwagentauglich. Er führt immer durch den Wald, so dass die Wanderung auch an heißeren Tagen möglich ist. https://www.outdooractive.com/de/route/wanderung/stuttgart-und-umgebung/murrhardt-entdeckertour-nsg-hoerschbachschlucht/110821628/

Weiterlesen
28. August 2020

Ausflug in den Barfußpark

Mit nackten Füßen über Tannenzapfen zu laufen oder im Matsch zu treten macht man viel zu selten. Aber zum Glück gibt es Barfußparks. Diese sind für Jung und Alt ein tolles Ausflugsziel. Hier ein paar Beispiele:

Weiterlesen
25. August 2020

Behandle die Menschen so,
als wären sie, was sie sein sollten
und du hilfst ihnen zu werden,
was sie sein können.

nach J.W. von Goethe, dt. Dichter und Naturforscher

23. August 2020

Internationaler Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel

Die UNESCO rief am 23. August 1998 den Internationalen Tag zur Erinnerung an den Sklavenhandel erstmals aus. Sklavenhandel, was haben wir heute denn noch damit zu tun, fragen Sie sich vielleicht. Heute ist Sklaverei durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verboten. Doch es befinden sich derzeit schätzungsweise 21 Millionen Menschen in Sklaverei ähnlichen Arbeitsverhältnissen. „Sklaverei ist ein Herrschaftsverhältnis, bei dem Menschen als Eigentum anderer angesehen und behandelt werden“.[1]

Weiterlesen
21. August 2020

Nur ned hudla (nur nicht hetzen)

Vor wenigen Tagen fragte ich eine aus Urlaub zurückgekehrte Kollegin, wie es ihr mit der vielen Arbeit ergehe, die sich in ihrer Abwesenheit angesammelt hatte. Sie meinte, sie mache eins nach dem andern. Das hat mich beeindruckt, denn wir Frauen rühmen uns ja oft ob unserer Multitasking-Fähigkeiten, d.h. dass wir –  im Gegensatz zu Männern – in der Lage seien,  mehrere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen.

Weiterlesen
18. August 2020

Das Sonnenkonto

Sonne, Strand, Freibad oder Meer, im Sommer genießen wir es draußen zu sein und die Wärme der Sonne auf unserer Haut zu spüren. Das Vitamin D, das in der Haut gebildet wird, hebt die Stimmung.[1] Im Laufe unseres Lebens addieren sich die Sonnenbestrahlungen und wir bauen ein „Sonnenkonto“ auf. Es ist das einzige Konto, bei dem sich wenig „Guthaben“ positiv auswirkt, denn unsere Haut vergisst nichts.

Weiterlesen
16. August 2020

Seine Grundsätze soll man für die wenigen Augenblicke aufsparen, in denen es auf Grundsätze ankommt. Für das meiste genügt ein wenig Barmherzigkeit.

Albert Camus, franz. Schriftsteller und Philosoph 1913-1960

14. August 2020

Sorgenschachtel

Der Automobil-Pionier Walter Chrysler (1875-1940) soll seine täglichen Sorgen aufgeschrieben und in einer kleinen Schachtel auf seinem Schreibtisch abgelegt haben. Wenn er diese Sorgenschachtel nach einigen Wochen wieder öffnete, konnte er die meisten seiner Befürchtungen in den Papierkorb werfen. Sie hatten sich von selbst erledigt oder waren längst vergessen.

Weiterlesen
11. August 2020

1. Vergebung kann ein langer Prozess sein.
2. Vergebung ist nicht von einem Geständnis abhängig.
3. Vergebung erfordert keine übereinstimmende Auffassung von der Vergangenheit.
4. Vergebung bedeutet, mein Recht auf Rache loszulassen.
5. Vergebung bedeutet nicht Vergessen.
6. Vergebung bedeutet, das Unrecht nicht immer wieder zur Sprache zu bringen.
7. Vergebung bedeutet nicht, das Verhalten einer anderen Person zu entschuldigen.
8. Vergebung bedarf vorab einer Entscheidung.
9. Vergebung bedeutet nicht unbedingt, erneut zu vertrauen.
10. Vergebung ist Voraussetzung für Neuanfang.

nach der Luxemburger Kommission „Justitia et Pax“ – Gerechtigkeit und Frieden

9. August 2020

Wege

Nicht immer kannst du den Weg bestimmen, den du gehen musst, aber immer bist du es, der entscheidet, WIE du ihn gehst.

Weiterlesen