Dr. Beate Arman
Referentin
Dr. Beate Arman
0711 248927-21
arman@landfrauen-bw.de

Wenn Sie Interesse an folgenden Seminaren oder einem Vortrag haben, kontaktieren sie bitte direkt die hier genannte Referentin.

Seminar

Gewissensbisse – Lebensmittel bewusst einkaufen

Was ist gesund? Was schadet der Umwelt? Was ist ein angemessener Preis? Wo finde ich wichtige Angaben und was bedeuten die ganzen Labels? Eine bewusste Entscheidung beim Einkauf zu treffen ist oft nicht leicht.
Anhand von drei Beispielen:

  • Schokolade – Genuss ohne Reue
  • Fleisch – Qualität statt Quantität
  • Kräuter – kleine Menge, große Wirkung

wird aufgezeigt und diskutiert, wie gesunde und nachhaltige Ernährung funktioniert und was beim Einkauf beachtet werden sollte.


Seminar und Vortrag

Gärtnern – gelebte Vielfalt

Vom Schrebergarten bis zum urban gardening, vom Schulgarten bis zum interkulturellen Garten, von der Pflanzentauschbörse bis zum Artenschutz – Gärtnern ist so viel mehr als der Anbau von Obst und Gemüse. Im Seminar bekommen Sie Informationen und Anregungen, wie Sie für sich selbst oder auch gemeinsam mit Anderen dem Thema „Gärtnern“ ein neues Gesicht geben können.


Seminar und Vortrag

Pflanzenschutzmittel – Fluch und/oder Segen?

Für die Einen sind sie unverzichtbar, für die Anderen pures Gift, die Kontroversen zum Thema Pflanzenschutzmittel sind sehr groß. Wie werden Pflanzenschutzmittel zugelassen? Muss Glyphosat verboten werden? Sind Pflanzenschutzmittel am Insektensterben schuld? Ist 100% Biolandwirtschaft eine Alternative? Das Seminar bietet Informationen und die Gelegenheit zur Diskussion, um zu einer differenzierten Meinung zu kommen.


Vortrag

Leichter durch die Wechseljahren mit einer angepassten Ernährung

Vortrag ausschließlich in der Veranstaltungsreihe „Wechseljahre“.

Die Wechseljahre von Frauen sind geprägt durch körperlich und geistige Veränderungen und oftmals unangenehmen Begleiterscheinungen. Dieser Wechsel kann durch die Ernährung beeinflusst werden und beeinflusst gleichzeitig den Bedarf an Nahrung. Der Vortrag zeigt auf, was Frauen bei der Ernährung berücksichtigen können, um die Wechseljahre besser zu erleben.


Seminar

Esskulturen – gemeinsam essen, gemeinsam leben, sich verstehen

In unserer Gesellschaft leben mittlerweile auch in kleinen Gemeinden unterschiedlichste Kulturen zusammen. Nichts verbindet verschiedene Kulturen so einfach, wie gemeinsam zu essen und zu feiern. Doch was wissen wir von der Esskultur, den Festen, Bräuchen und der Lebenssituation von ausländischen Frauen in unseren Gemeinden? Gemeinsam mit ausländischen Gästen bietet das Seminar die Möglichkeit Interessantes über die eigene und andere Esskulturen zu erfahren, sich auszutauschen und gemeinsam zu essen.