Johanna Schweigel
Referentin
Johanna Schweigel
0711 248927-20
schweigel@landfrauen-bw.de

Wenn Sie Interesse an folgenden Seminaren oder Vorträgen haben, kontaktieren sie bitte direkt die hier genannte Referentin.

Seminar zum Leitthema

Herkunftsländer von Migrantinnen

2016 kamen etwa 266.000 syrische Flüchtlinge nach Deutschland. Das arabische Land ist regelmäßig in der Liste der zehn zugangsstärksten Staatsangehörigkeiten des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge vertreten. Was sind die Meilensteine in der Geschichte Syriens? Und wussten Sie, dass Damaskus bereits in der Bibel erwähnt wird? Wir wollen in diesem Seminar ein Länderportrait erarbeiten mit den Schwerpunkten Frauen, Familie und Gesellschaft.


Seminar

Leben in Balance – vom guten Umgang mit der Zeit

An diesem Tag  können Arbeits- und Entscheidungstechniken kennen gelernt werden, um die Zeit gut zu planen. Ziel ist nicht, noch mehr Dinge noch schneller, sondern die richtigen Dinge zu tun. Ohne persönliche Schwerpunktsetzung nutzt die schönste Planung wenig.


Seminar und Vortrag

100 Jahre Wahlrecht – auf dem Weg zur Gleichberechtigung

100 Jahre Frauenwahlrecht und alles ist erreicht? Gemeinsam werden 100 Jahre Frauenwahlrecht interaktiv erarbeitet und diskutiert. Warum ist der lange Weg der Gleichberechtigung noch nicht vorbei? Welche Lehren können aus der Geschichte gezogen werden? Und wer waren die Frauen, die für das Frauenwahlrecht gestritten haben.

 


Vortrag

Berühmte Frauen in Baden-Württembergs – Was macht sie erfolgreich?

Ein Streifzug durch das Land … auf der Suche nach Frauenvorbildern.


Vortrag

Die Zukunft unseres LandFrauenverbandes geht uns alle an.


Vortrag

LandFrauen – ganz anders als Sie denken

Gesellschaftspolitisches Engagement für Frauen im ländlichen Raum.


Quiz

Quiz zum Leitthema „Weichen stellen für morgen“

Das Quiz „Hätten Sie’s gewusst?“ vermittelt Wissenswertes zum Thema „Demografie im ländlichen Raum“.
Auf unterhaltsame und anschauliche Weise werden anhand von Fragen interaktiv Informationen aus den Bereichen Mitmachdemokratie und Bürgerschaftliches Engagement, Frauen und Alter(n), Generation 50+, Gemeinsam statt Einsam – Neue Wohn- und Lebensmodelle, Daseinsvorsorge im ländlichen Raum, Migration und Miteinander angesprochen.