Der LandFrauenverband hat viel zu bieten – auf diesen Seiten finden Sie die neuesten Nachrichten aus dem gesamten Verbandsgebiet zu den Themen Verband, Politik, Bildung und Projekten.

25. März 2019

KreisLandFrauentag Nürtingen

Mehr als 300 Teilnehmerinnen beim KreisLandFrauentag Nürtingen in Neckartailfingen mit dem Thema „Faire Mode“. Den Bericht aus der Nürtinger Zeitung finden Sie hier

Weiterlesen
8. März 2019

Frei – Gleich – Gerecht

Frei – Gleich – Gerecht Frauenrechte und Gleichstellung in Europa schützen Unter diesem Leitgedanken startet der Landesfrauenrat Baden- Württemberg am 8. März 2019 seine Kampagne zur Europawahl. Gerade im Jubiläumsjahr zum 100 jährigen Frauenwahlrecht und in Zeiten, in denen antifeministische und frauenfeindliche Kräfte erstarken, steht der Landesfrauenrat für ein demokratisches und gleichberechtigtes Europa und ruft nachdringlich zur Wahlbeteiligung auf.

Weiterlesen
22. Februar 2019

Frauen in der Landwirtschaft – Vorstellung der Studie

Bei der Tagung „Frauen in der Landwirtschaft – Vorstellung der Studie“ begrüßte Ministerialdirektorin Grit Puchan über 30 Führungskräfte aus der AG der LandFrauenverbände in Baden-Württemberg. Prof. Dr. Heiner Schanz und Katja Bauer von der Uni Freiburg stellten die Ergebnisse vor. In der Diskussion sprach sich Präsidentin Rosa Karcher aus Südbaden deutlich für einen Bürokratieabbau aus, um die Betriebe zu entlasten. Die Ergebnisse sind eine gute Grundlage für zukünftige Bildungsangebote, gerade um Frauen neue Wege zu eröffnen, so Grit Puchan. Der Forschungsbericht ist abrufbar unter: https://bit.ly/2IvoHUH

Weiterlesen
18. Februar 2019

40 Tage bewusster Umgang mit Plastikmüll

Plastikfasten – 40 Tage  bewusster Umgang mit Plastikmüll Plastikfasten will sensibilisieren für bewussten Umgang mit Plastikmüll – und über die 40 Tage hinaus die Vermeidung von Plastikmüll in unseren Alltag integrieren.

Weiterlesen
7. Februar 2019

Forderungen zu den Wahlen

Die Arbeitsgemeinschaft der LandFrauenverbände in Baden-Württemberg hat ihre Forderungen zu den anstehenden Europa- und Kommunalwahlen formuliert. Die Forderungen finden Sie hier

Weiterlesen
7. Februar 2019

„Mehr Frauen in die Parlamente“

 Der Deutsche Frauenrat ruft dazu auf, die Aktion „mehr Frauen in die Parlamente“ zu unterstützen, damit weiterzuleiten und zur Unterzeichnung aufzurufen: „Unter www.mehrfrauenindieparlamente.de können nun alle unterzeichnen, die mit uns eine paritätische Verteilung politischer Macht und Verantwortung fordern. Um noch stärker zu werden, bitte ich Sie: Erzählen Sie es weiter, werben Sie für Unterstützung und teilen, teilen, teilen Sie unseren Link in den sozialen Medien (#mehrfrauenindieparlamente). Schauen Sie dazu auch auf unsere Kanäle, Twitter (@frauenrat) und facebook.“

Weiterlesen
7. Februar 2019

Aufruf zum Smartmob am 18. März in Stuttgart

 Wie in den Vorjahren beteiligt sich der LandFrauenverband Württemberg-Baden am 18. März am Smartmob zum Equal Pay Day. Der Smartmob beginnt um 17.35 Uhr auf dem Schloßplatz in Stuttgart – Treffpunkt ist vor dem Kunstmuseum. Frauen verdienten in Deutschland im Jahr 2017 durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer, in Baden-Württemberg sogar 27 Prozent weniger. Rechnet man den Wert von 21 Prozent in Tage um, arbeiten Frauen 77 Tage umsonst, also vom 1. Januar bis 18. März. Auch 2019 werden Frauen bis zum 18. März wieder umsonst arbeiten. Die vom statistischen Bundesamt veröffentlichten Zahlen zeigen keine Veränderung beim Gender Pay Gap. […]

Weiterlesen
4. Februar 2019

Internet für alle

Erstes Treffen der Seniorentechnikbotschafterinnen im Januar 2019 „Seit mein 80-jähriger Schwiegervater die Diktierfunktion in WhatsApp entdeckt hat, kommentiert er jedes Foto in unserer Familiengruppe!“ sagt Roswitha Gronemann aus Ilshofen beim Treffen der Seniorenbotschafterinnen zum Jahresauftakt in Heilbronn.

Weiterlesen
27. November 2018

Info03-2018

die Verbandszeitschrift Info erscheint dreimal jährlich. Hier können Sie nachlesen, was in unserem Verbandsgebiet geschieht. info032018

Weiterlesen
11. Oktober 2018

Verleihung der Staatsmedaille in Gold des Landes Baden-Württemberg an Renate Wolf

Für ihre Verdienste in über 40 Jahren ehrenamtlicher Arbeit auf Orts- Kreis- und Landesebene wurde Renate Wolf, Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Ulm und Präsidiumsmitglied des LandFrauenverbandes, mit der Staatsmedaille in Gold auf dem Landwirtschaftlichen Hauptfest 2018 ausgezeichnet. In seine Ansprache lobte Minister Peter Hauk die Tätigkeit von Frau Wolf auf Orts- Kreis-und Landesebene und in verschiedenen Gremien und Arbeitskreisen. „Als Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft und Landwirtin sind Ihnen insbesondere die Weiterbildung und Stärkung der Frauen auf den landwirtschaftlichen Betrieben und der Erzeuger-Verbraucher-Dialog zentrale Anliegen. Als Vorsitzende des Agrarsozialen Arbeitskreises waren Ihnen in den letzten 18 Jahren Fortbildungen der Bäuerinnen im Rahmen […]

Weiterlesen