Mit der Verleihung der Ehrennadel würdigte der Arbeitskreis Heimatpflege im Regierungsbezirk Stuttgart e.V. Frau Hedwig Ernsperger aus Rosengarten (Landkreis Ostalb) am 16. April 2018 mit der regionalen Ehrennadel das ehrenamtliche Engagement für die Heimat. Der Vorsitzende des Arbeitskreises Heimatpflege, Paul Nemeth MdL, nahm die Ehrung gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Arbeitskreises, Axel Wörner vom Regierungspräsidium Stuttgart, in Schwäbisch Hall vor. Leitender Regierungsdirektor Wörner vertritt Regierungspräsident Wolfgang Reimer, der aufgrund der Teilnahme einer Delegationsreise der Landesregierung verhindert ist.

Die langjährige Kreisvorsitzende und Ortsvorsitzende engagiert sich seit 2001 als Gästeführerin auf den Spuren des Pfarrers und Künstlers Sieger Köder. Seit drei Jahren engagiert sie sich in hohem Maße in der LEA in Ellwangen. Beim verbandsweiten Aktionstag „Buntes Miteinander – unsere Zukunft“ trug sie dazu bei, dass bei dem interkulturellen Aktionstag 300 Gäste aus 21 Nationen in Ellwangen einfanden.

Glückwünsche überbrachten zudem Präsidentin Marie-Luise Linckh, Vizepräsidentin Ilse Stutz, Geschäftsführerin Dr. Beate Krieg, die stellvertretende Bürgermeisterin Judith Ebert-El Mawla, Vertreterinnen der Kreisverbände Ostalb und Schwäbisch Hall sowie ihre Familie..