„Worauf bauen wir?“

Am 5. März findet der Weltgebetstag statt, der Frauen weltweit vereint, um gemeinsam für Frauen einzutreten und für sie und ihre Familien zu beten.

Der Weltgebetstag ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen. Im Jahr der Pandemie wird dieser Tag anders gefeiert als jemals zuvor: die Veranstaltungsformate sind digital, hybrid oder auf Abstand in kleinen Gruppen organisiert. Continue reading „„Worauf bauen wir?““

#ErMUTigung

Nicht nur in Pandemiezeiten – aber in diesen besonders – fühlen wir uns manchmal hilflos und ohnmächtig, nehmen nur noch Anforderungen wahr, die an uns gestellt werden, kommen ins Klagen und rutschen in eine „Opfer-Rolle“ hinein. Diese innere Gestimmtheit schwächt die Seele und äußert sich auch in unserer Sprache: ich muss, ich muss, ich muss … Continue reading „#ErMUTigung“

ErMUTigung – Was ist das?

Es kostet nichts und bringt viel ein.
Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber arm zu machen.
Es ist kurz wie ein Blitz, die Erinnerung daran oft unvergänglich.
Keiner ist so reich, dass er darauf verzichten könnte.
Keiner ist so arm, dass er es sich nicht leisten könnte.
Es bedeutet für den Müden Erholung,
für den Mutlosen Ermunterung,
für den Traurigen Aufheiterung
und es ist das beste Mittel gegen Ärger. Continue reading „ErMUTigung – Was ist das?“

Was ist gerecht?

Am 20.Februar wird der Welttag der sozialen Gerechtigkeit begangen. Soziale Gerechtigkeit wird in vier große Bereiche unterteilt: Bedarfsgerechtigkeit, Leistungsgerechtigkeit, Generationengerechtigkeit, Chancengerechtigkeit.

Je nach Alter, Geschlecht, Beruf und Lebens- und Familiensituation verstehen Menschen ganz Unterschiedliches unter Gerechtigkeit. Denn: Menschen nehmen (Un-)Gerechtigkeit immer aus ihrer eigenen Perspektive wahr und haben vor allem ihre eigene Situation im Blick. Continue reading „Was ist gerecht?“

Starke Frauen: Die Künstlerin Paula Modersohn-Becker – Vertreterin des frühen Expressionismus

Sie lebte von 1876 bis 1907 und wurde nur 31 Jahre alt.

Die Künstlerin wuchs mit einer großen Geschwisterschar in Dresden und Bremen auf. Mit zehn Jahren macht sie ein traumatisches Erlebnis: beim Spielen mit ihren Cousinen in einer Sandgrube werden sie verschüttet und eine der Cousinen stirbt. Als junge Frau besucht sie das Lehrerinnenseminar und erhält privaten Zeichenunterricht. Continue reading „Starke Frauen: Die Künstlerin Paula Modersohn-Becker – Vertreterin des frühen Expressionismus“

#ErMUTigung: Kleine Selbsterforschung

Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es hilfreich und stärkend, andere UND uns selbst immer wieder zu ermutigen. LandFrauen antworteten auf die Frage, was sie in den letzten Wochen gestärkt hat und wodurch sie andere gestärkt haben, mit folgenden Beispielen:

Mich hat ermutigt/gestärkt: * eine Freundin rief mich an * ich habe zum ersten Mal bei einem Online-Vortrag des Landesverbandes teilgenommen * der Enkel hat mir ein Bild gemalt * meine Kollegin half mir bei einer schwierigen Aufgabe Continue reading „#ErMUTigung: Kleine Selbsterforschung“

Wie weiblich ist die Wissenschaft?

Am 11. Februar findet der „Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft“ statt.

Ziel ist es, dass Mädchen und Frauen in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) präsenter werden und ihnen ein uneingeschränkter sowie gleichberechtigter Zugang zur Wissenschaft ermöglicht wird. Deutschland liegt europaweit auf den hinteren Rängen. In Osteuropa ist der Frauenanteil in der Wissenschaft am höchsten. Continue reading „Wie weiblich ist die Wissenschaft?“