Präsidentin Marie-Luise Linckh taufte am 16. Juli in Schwieberdingen die LandFrauen Rose mit dem Wasser der ersten baden-württembergischen Biomineralquelle aus dem benachbarten Ensingen. Digital zugeschaltet war Petra Bentkämper, Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes. Beide sind Patinnen bei dieser Rosentaufe. Die LandFrauen Rose ist eine bienenfreundliche Kleinstrauchrose von Rosen Tantau. Damit startet der LandFrauenverband Württemberg-Baden die Veranstaltungen zum 75-jährigen Jubiläum an dem Ort, in dem die Verbandsgründerin Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen beheimatet war.

Die Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

PM_Rosentaufe_19.7.21