Am Samstag, 14. April, feierte der LandFrauenverein Westernach im voll besetzten Seefeldhaus in Westernach sein 70-jähriges Vereinsjubiläum. Mitglieder sowie Gäste erlebten einen kurzweiligen Abend bei guten Gesprächen, einem Bilderrückblick mit so manchen „Ach“ und „Oh“ und „wie schnell doch die Zeit vergeht“. Nach einem gemeinsamen Essen konnten vier Frauen für langjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt werden. Ebenfalls anwesend war die Ehrenvorsitzende, Erika Nothacker. Für lustige Einlagen sorgten zwei Frauen aus dem Vorstand und zwei Heckenröslich. Die Heckenröslich gründeten sich anlässlich der Landesgartenschau, um dort an den Sonntagen für Unterhaltung zu sorgen. Die Frauen haben nicht nach der Landesgartenschau aufgehört, sondern sind weiterhin aktiv. Zum Abschluss des offiziellen Teils des Abends erklang noch das LandFrauenlied.